jobaktiv.de benutzt Cookies, um Ihnen das beste Webseitennutzer-Erlebnis zu ermöglichen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Cookiehinweisen.

Lebenslauf

Der Lebenslauf, auch bekannt unter dem Namen Curriculum Vitae (CV), dient unter anderem der Einschätzung der Fähigkeiten des Bewerbers. Ein übersichtlich gestalteter Lebenslauf ist besonders wichtig. Er ist das Dokument, dem der Personalverantwortliche am meisten Aufmerksamkeit schenkt. Wenn Sie einen guten Eindruck bei der Bewerbung hinterlassen, steigen Ihre Chancen zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden.
Der tabellarische Lebenslauf sollte so kurz wie möglich sein, aber dennoch die wichtigsten Informationen enthalten. Einen allgemeingültigen Muster-Lebenslauf gibt es leider nicht. Wir haben Ihnen jedoch einige Tipps rund um den Lebenslauf zusammengetragen.

Struktur und Formatierung

Wir empfehlen Ihnen, die eigenen Kontaktdaten in den Seitenkopf zu schreiben. Eingeleitet wird der tabellarische Lebenslauf mit einer Überschrift "Curriculum Vitae" oder "Lebenslauf", welche linksbündig oder zentriert ausgerichtet wird. Wenn kein Deckblatt vorhanden ist, kommt das Bewerbungsfoto oben rechts in den Lebenslauf. Sie sollten auf eine einheitliche Formatierung Ihres Lebenslaufs achten. Gehen Sie mit Hervorhebungen sparsam um und gestalten Sie beispielsweise nur die Überschriften der einzelnen Themenblöcke größer und fettgedruckt. Wählen Sie eine Standardschriftart (z.B. Arial oder Times New Roman in Schriftgröße 12) und variieren Sie nicht zu viel. So können Sie ein einheitliches, harmonisches Bild Ihres Lebenslaufs gewährleisten. Der Umfang des Lebenslaufs sollte sich auf maximal zwei Seiten beschränken.

 

Inhalt

Im tabellarischen Lebenslauf sollten Informationen über einige persönliche Daten sowie den beruflichen Werdegang enthalten sein.
Der Hauptteil Ihres Lebenslaufs wird in einzelne Kategorien, chronologisch oder antichronologisch sortiert, eingeteilt.

Persönliche Daten

Die Pflichtkategorie „Persönliche Daten“ enthält erste Informationen zu Ihrer Person sowie Ihre Kontaktdaten. Übliche Angaben sind Vor- und Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse sowie Telefonnummer, Geburtsdatum und -ort, Familienstand und Staatsangehörigkeit, wobei letztere nicht zwingend notwendig ist.

Erfahrung

Diese Kategorie des Lebenslaufs bietet Platz für eine vollständige Auflistung Ihrer bisherigen Berufserfahrung und Ihres schulischen Werdegangs. Auch hier ist eine Unterteilung in Kategorien sinnvoll:

  • Berufserfahrung
  • Akademische Ausbildung
  • Schulische Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktika

Auf der linken Seite steht jeweils die Dauer der Tätigkeit/Ausbildung/Studium mit Angabe von Monat und Jahr (z.B. 01/2015 – 12/2015). Weitere Informationen wie die Stellenbezeichnung, der Arbeitgeber oder Name, Ort und Typ der besuchten Schule (bzw. Studiengang/-fach) / der Hochschule und die jeweilige Abschlussnote stehen auf der rechten Seite des Lebenslaufs.

Sie können weitere Rubriken wie Auslandsaufenthalte/Sprachreisen, Sprach-, EDV- und besondere Kenntnisse sowie Interessen und Hobbys in Ihrem Lebenslauf vermerken.
Beachten Sie, dass Abschlüsse/Qualifikationen durch Zeugnisse, Zertifikate etc. zu belegen sind.

 

Abschluss

Ihre Unterschrift (mit Datum und Ort) am Ende des Lebenslaufs bestätigt die Richtigkeit der angegebenen Daten und Informationen.

Wir hoffen, dass wir Ihnen weiterhelfen konnten. Weitere Informationen und Musterbeispiele können Sie im Internet recherchieren. Bewerbungstipps in Bezug aufs Anschreiben etc. finden Sie hier.

 

Weitere Themen